der OnleiheVerbundHessen. Die Welt hört nicht auf

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Millionenmetropole Karatschi in Pakistan, "kaputt, schön und aus brutaler Gewalt geboren", ist eine der größten und doch unbekanntesten Städte der Welt. Bilal Tanweers Romandebüt verknüpft die Geschichten verschiedener unvergesslicher Figuren: Genosse Sukhansaz, der die Politik über die Familie stellte und daran zerbrach. Sein Enkel, der halbseidenen Geschäften nachgeht, Aapa, die sich heimlich mit ihrem Nachbarn trifft, und ein Journalist, der eigentlich Schriftsteller sein möchte, und in dessen Erzählung sich alles verbindet. Als an der zentralen Busstation eine Bombe explodiert und Karatschi für einen Moment stillzustehen scheint, prallen ihre Geschichten noch einmal neu aufeinander.

Autor(en) Information:

Bilal Tanweer, 1983 in Karatschi, Pakistan, geboren, studierte Creative Writing an der Columbia University. Seine Texte sind in verschiedenen internationalen Zeitschriften erschienen, darunter Granta, Vallum, The Caravan und Words Without Borders. Bilal Tanweer lebt in Lahore. Seine Muttersprache ist Urdu, er schreibt auf Englisch. Die Welt hört nicht auf ist sein erster Roman.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können