der OnleiheVerbundHessen. Das Venenbuch

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Krampfadern und Thrombosen sind kein Schicksal! Venenerkrankungen zählen zu den häufigsten Krankheitsbildern und betreffen Frauen ebenso wie Männer. Doch was viele Menschen nicht wissen: Mittlerweile gibt es zahlreiche Methoden, um Venenerkrankungen vorzubeugen und ihren Verlauf erheblich abzumildern. Experte Dr. Florian J. Netzer erläutert in diesem Ratgeber, was Sie tun können, um Krampfadern, Thrombosen & Co. Paroli zu bieten. Die Ursachen und Therapien von Venenerkrankungen sind inzwischen gut erforscht. Die Beschwerden lassen sich mit schonenden Mitteln behandeln, unterstützt durch Eigentherapie und anerkannte Verfahren moderner Medizin und Naturheilkunde. Für jedermann verständlich erklärt Dr. Florian J. Netzer indiesem Ratgeber einzelne Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten sowie gegebenenfalls anfallende Kosten. Venenpatienten hilft er so, die für sie optimale Therapie zu finden.

Autor(en) Information:

Dr. med. Florian J. Netzer ist Leiter des Privaten Instituts für Chirurgie München und beschäftigt sich seit 1993 als Facharzt für Chirurgie hauptsächlich mit Venenerkrankungen. Mehr als 20 000 Patienten konnte er seitdem erfolgreich behandeln. Neben seiner eigentlichen Tätigkeit legt er Wert auf die Ausbildung anderer Chirurgen, bildet sie selbst in verschiedenen Behandlungstechniken aus und hält auf nationalen und internationalen Fachkongressen Vorträge zu dem Thema. Zusammen mit Instituten in Europa und den USA forscht er an der Weiterentwicklung der Methoden. Dr. Netzer ist u.a. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie, der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie und des Bundes Österreichischer Chirurgen. Mit seiner Frau und vielen Tieren lebt er auf einem Hof in Oberbayern.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können