der OnleiheVerbundHessen. Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wladimir und Estragon warten auf Godot, doch er kommt nicht. Vielleicht hat er sich verlaufen, oder er weiß gar nicht, dass jemand auf ihn wartet. Godot ist in Marion Braschs wunderbar absurdem Roman unterwegs und erlebt seltsame Abenteuer: Er verliert seine Stimme, begegnet Hermann Hesse und dem Gefährlichen Reißwolf, trifft rauchende Krähen, sonderbare Frauen und steht einmal sogar vor dem jüngsten Gericht. Und so ganz nebenbei wird auch noch das Geheimnis der Weltformel gelüftet.

Autor(en) Information:

Marion Brasch wurde in Ostberlin geboren. Nach dem Abitur arbeitete die gelernte Schriftsetzerin in einer Druckerei, bei verschiedenen Verlagen und beim Komponistenverband der DDR. 1987 begann sie als Musikredakteurin bei DT64, später arbeitete sie u. a. für Radio Fritz, Kulturradio und radioeins (RBB). 2012 erschien ihr Familienroman "Ab jetzt ist Ruhe. Roman meiner fabelhaften Familie", der zum Bestseller wurde, 2014 folgte "Wunderlich fährt nach Norden"" (beide S. Fischer).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können