der OnleiheVerbundHessen. Fifty States of Wigge

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

US-Kultur im Schnelldurchlauf Innerhalb von 50 Tagen alle 50 Staaten der USA durchqueren, und das ganz allein in einem Campervan - geht das? Michael Wigge findet es heraus! Doch damit nicht genug: In 50 schrägen Challenges will er jedem der amerikanischen Bundesstaaten auf den Zahn fühlen und herausfinden, was wirklich typisch für Land und Leute ist. Sprechen die Amish People in Pennsylvania tatsächlich Deutsch? Verdient die Stadt Boring in Oregon ihren Namen? Wieso liegt Kansas City eigentlich nicht in Kansas, wo es hingehört? Und wie schmeckt ein Toast Hawaii auf Hawaii? Ein unterhaltsamer Ritt durch die US-Kultur - und das ausgerechnet im Superwahlkampfjahr 2016!

Autor(en) Information:

Michael Wigge arbeitet seit fünfzehn Jahren als Reporter und Autor bei privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten. Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine Mischung aus Journalismus und Unterhaltung aus. Sein Spezialgebiet sind Kulturthemen, die er unterhaltsam in Form von unglaublichen Challenge-Geschichten beleuchtet. "Ohne Geld bis ans Ende der Welt" wurde international erfolgreich und für den Grimme-Preis nominiert. In "Wigges Tauschrausch" (ZDFneo) hat er es geschafft, sich von einem Apfel zu einem Traumhaus auf Hawaii "hochzutauschen". Seit Jahren pendelt Michael Wigge zwischen den USA und Deutschland und ist privat und beruflich in beiden Ländern zu Hause. Basierend auf seinen Challenge-Erlebnissen bietet er seit 2011 Life-Coaching und Motivationsvorträge an. Sein Grundsatz lautet: "Verlasse deine Komfortzone, um zu wachsen, deine Ziele zu erreichen und deine Träume zu leben."