der OnleiheVerbundHessen. Der Radieschen-Mörder

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der Mörder ist nicht immer der Gärtner. Aber die Opfer lassen sich perfekt im Grünen verstecken. Autor Bernd Flessner, Mitglied der Krimiautorengruppe "Syndikat", hat Perfides ermittelt. Mysteriöse Todesfälle, hinterhältige Kleinbürger, blutige Intrigen und ein mutiger Hobbydetektiv auf Tätersuche. Walter Dollinger ist Frühpensionist und liebt seinen Naturgarten über alles. Schnecken und Käfer trägt er persönlich über den Gartenzaun und er liebt seinen Liegestuhl unterm Apfelbaum. Als eines Tages Gartenfreund Joachim Khunrath tot in seinem Maischefass gefunden wird - geknebelt mit einem Radieschen - ist es vorbei mit der mittelfränkischen Idylle. Dollinger, der sich eigentlich nur um den Garten des Vertorbenen kümmern möchte, steckt plötzlich mitten drin in den Ermittlungen um den mysteriösen Mordfall.

Autor(en) Information:

Dr. Bernd Flessner studierte Germanistik, Theater- und Medienwissenschaft sowie Geschichte in Erlangen und promovierte 1991. Er arbeitet als Zukunftsforscher am Zentralinstitut für Angewandte Ethik und Wissenschaftskommunikation der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie als freier Autor. Er schreibt u. a. für die Neue Zürcher Zeitung, die Nürnberger Nachrichten, die Zeitschriften mare und Kultur & Technik sowie für Fernsehsender wie den Bayerischen Rundfunk. Als Autor wurde er 2007 mit dem Utopia-Preis (Aktion Mensch) und 2011 mit dem International Corporate Media Award ausgezeichnet. Von ihm erschienen zahlreiche Kriminalerzählungen in verschiedenen Verlagen und fünf Romane mit dem Hauptkommissar Gerd Greven (Leda-Verlag). Dr. Bernd Flessner ist außerdem Mitglied im "Syndikat", einer Autorengruppe für deutschsprachige Kriminalliteratur.