der OnleiheVerbundHessen. Stadttauben im Griff

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Tauben und Menschen haben seit jeher ein zwiespältiges Verhältnis. Geliebt als Haus- und Nutztier, Postbote, verehrt als Friedens- und Liebesymbol, verhasst als schmutziges Ungeziefer, vor allem in dicht bebautem Gebiet. Doch eine Koexistenz mit Stadttauben ist möglich. Versteht man ihre natürlichen Verhaltensweisen, lässt sich das Problem auf artgerechte Weise lösen. Diese Buch zeigt Ihnen, wie Taubenbestände durch Monitoring, betreute Taubenschläge, An- und Umsiedlung, natürliche Vergrämung und Brutreduzierung durch Eiaustausch nachhaltig auf ein gesundes Maß gebracht werden können. Dann gehören Tauben weiter zur natürlichen, städtischen Vogelwelt, an der Sie ihre Freude haben können.

Autor(en) Information:

Viktor Wiese ist Verwaltungsfachangestellter und Vogelliebhaber. Er pflegt und züchtet Ziervögel, hält Kamerunschafe und imkert. Er ist Taubenbeauftragter bei der Stadt und arbeitet ehrenamtlich beim Tierschutz. Außerdem berät er diverse Städte bei ihren Taubenprojekten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können