der OnleiheVerbundHessen. Die große Kraft der kleinen Tode

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, damit wir klug werden." Jörg Ahlbrecht stellt die fast vergessene geistliche Übung des "Memento mori" vor, bei der man sich mit dem Gedanken des Todes auseinandersetzt. Denn er ist überzeugt: Der Nutzen dieser Übung ist ein bewussteres, tieferes Leben, mehr Dankbarkeit, mehr Gelassenheit, mehr Frieden, eine klarere Sicht auf das, was wirklich wichtig ist. Denn das Nachdenken über den Tod wird uns nicht deprimieren, sondern uns helfen, das Leben in seiner ganzen Tiefe zu begreifen und keinen Tag ungenutzt verstreichen zu lassen. Viele Übungen regen an, das Gelesene in die Tat umzusetzen!

Autor(en) Information:

Jörg Ahlbrecht ist Referent, Pastor, Sprecher und Buchautor mit den Schwerpunkten geistliches Leben und geistliches Wachstum. Er ist aufgewachsen in Kassel, hat in Hamburg und London Theologie studiert, war elf Jahre Gemeindepastor in Wetter/ Ruhr und hat nebenbei viele Jahre als Sprecher und Autor für verschiedene Rundfunksender in Deutschland gearbeitet. Seit 2004 arbeitet er für Willow Creek Deutschland als theologischer Referent. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Marburg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können