der OnleiheVerbundHessen. Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Jeder Gegenstand, den Anthony Peardew findet, hat eine Geschichte. Er sammelt und archiviert sie alle in seinem schönen viktorianischen Haus und plant, sie eines Tages an ihre ursprünglichen Besitzer zurückzugeben. Denn vor Jahren hat er selbst etwas verloren, das er bis heute sucht: ein Medaillon, das einst seiner großen Liebe gehörte und auf das er aufzupassen versprach. Das Alter zwingt Anthony, diese besondere Aufgabe an seine Assistentin Laura weiterzugeben. Doch diese ahnt nichts von dem Geheimnis, das hinter dem Erbe steckt. Gelingt es ihr, Anthony von seinem gebrochenen Versprechen zu erlösen?

Autor(en) Information:

Ruth Hogan ist selbst begeisterte Sammlerin von Fundstücken. Sie lebt mit Mann und drei Hunden in einem viktorianischen, etwas chaotischen Haus in Bedford, England. Ein schwerer Autounfall und eine Krebserkrankung brachten sie zum Schreiben. Die schlaflosen Nächte durch die Chemo hat sie am Schreibtisch verbracht, das Ergebnis ist ihr erster Roman Mr. Peardews Sammlung verlorener Dinge. Sie ist großer Fan des Dichters John Betjeman, ihr Lieblingswort ist Antimakassar und sie liest immer noch gerne die Inschriften auf Grabsteinen.