der OnleiheVerbundHessen. Tinnitus und Gehörschäden

 

Sprachen:

 
 

Ausleihbedingungen

 
 
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
eMusic 7 Tage
eVideo 7 Tage
ePaper 1-24 Std.
   
Ausleihen pro Nutzer 30
Vormerkungen 10
Reservierungsdauer 3 Tage
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Guided Tour

 
 
Hier gehts zum virtuellen Rundgang
 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
Tinnitus und Gehörschäden
 
 
Selbstheilungsprogramm
 
Autor:
 
Sprecher:
 
Jahr:
2006
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783442340316
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
63 min
Dateigröße:
146 MB

Inhalt:

Acht mantrische Gesänge aus verschiedenen religiösen Traditionen zum Mitsingen, -schwingen und -tanzen. In überzeugender Einfachheit berühren diese zeitlos heiligen Silben die Mitte jener, die sich auf sie einlassen. Wenn Afrika die Wiege der Menschheit ist, sind afrikanische Mantras gewissermaßen der gemeinsame Ursprung aller anderen. Direkt erlebt man diese Abstammung beim brasilianischen Capoeira, in der Urform ebenso ein Sklavengesang wie die nordamerikanischen Gospels. Die ursprünglichste eigenständige Musik des amerikanischen Kontinents stellt der indianische Gesang Kuate dar, der hier die große Gruppe der schamanistischen Traditionen vertritt. Ähnlich ursprünglich und für sich stehend ist die indische Form mantrischen Gesangs Om Namaya Shiva, die für den Namen "Mantra" verantwortlich zeichnet. Deutlich neueren Ursprungs sind die jüdischen Gesänge, ihrerseits wiederum Basis des islamischen Allah Hu Akbar. Das christliche Halleluja rundet diese Mantra-Sammlung aus den verschiedenen spirituellen Traditionen ab.
 

Autor(en) Information:

Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 40 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von "Krankheit als Weg" bis "Krankheit als Symbol" begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Die Buch-Trilogie "Die Schicksalsgesetze", "Das Schatten-Prinzip" und "Die Lebensprinzipien" bildet die philosophische und praktische Grundlage seiner Arbeit. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Vorträge, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen. Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie "Peace Food" und "Die Hollywood-Therapie" wieder, aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(3)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(10)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
24.05.2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
14 Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5