der OnleiheVerbundHessen. Gewaltprävention und soziale Kompetenzen in der Schule

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Immer wieder werden Kinder und Jugendliche als "schwierig" und auch gewaltbereit erlebt. Pädagoginnen und Pädagogen wie Eltern geraten an ihre Grenzen, fühlen sich unsicher, wie darauf gewaltfrei zu reagieren ist. Das Buch erläutert dazu neue Handlungsstrategien und innovative Praxismodelle der Gewaltprävention statt Strafen und Beschämungen und zeigt, wie durch frühzeitiges und gezieltes Handeln, durch Respekt, Wertschätzung und transparente Konsequenz soziale Kompetenzen und Gewaltprävention gefördert werden können. So werden neue und zugleich erfolgreich erprobte Handlungskompetenzen erlangt. Die Konzepte werden jeweils durch vielfältige praxisnahe Beispiele, Übungen und Arbeitsmaterialien erläutert und ergänzt.

Autor(en) Information:

Roland Büchner ist Politologe und Sozialarbeiter und war Jahrzehnte an einer Schule in Berlin-Kreuzberg tätig. Dr. Heinz Cornel ist als Sozialpädagoge, Jurist und Kriminologe Professor für Jugendrecht, Strafrecht und Kriminologie an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Stefan Fischer ist Sozialpädagoge und arbeitet in einer Schule in Berlin-Wedding.