der OnleiheVerbundHessen. Faust. Der Tragödie Erster und Zweiter Teil

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Goethes Faust I und II, Inbegriff der klassischen Theatertexte, gibt nun endlich auch als E-Book-Doppelausgabe. Goethe schrieb über 60 Jahre an seinem Faust und nannte "diese sehr ernsten Scherze" am Ende sein "Hauptgeschäft": Dabei entstand eines der großartigsten und gleichzeitig komplexesten Werke der Weltliteratur, gedeutet u. a. als Menschheitstragödie, als religiöses Mysterium, aber auch, besonders der Zweite Teil, als geradezu prophetische Warnung vor den Gefahren moderner Wirtschaftsprozesse. Text aus Reclams Universal-Bibliothek in neuer Rechtschreibung und mit Verszählung der gedruckten Ausgabe.

Autor(en) Information:

Johann Wolfgang Goethe (seit 1782: von; 28. 8. 1749 Frankfurt a. M. - 22. 3. 1832 Weimar) hat als Lyriker, Prosa-Autor und Dramatiker Epoche machende Werke des Sturm und Drang und der Klassik mit europaweiter Wirkung verfasst. Von Herzog Karl August von Sachsen-Weimar für den Weimar Hof verpflichtet, wo er u. a. für das Theater zuständig war, prägte er in der Zusammenarbeit mit Schiller besonders die Epoche der Weimarer Klassik. Goethes Interessen erstreckten sich auch auf unterschiedlichste Wissenschaften, zu denen er umfangreiche Schriften beitrug.