der OnleiheVerbundHessen. Lauter Leichen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Eine rasante Verbrecherjagd mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor Elli Gint traut ihren Augen kaum, als sie ihren Exfreund Peter erschossen in der Hamburger Villa ihrer Mutter findet. Für den ermittelnden Kommissar Watkowski gilt Elli sofort als Hauptverdächtige im Mordfall. Dummerweise wurde Peter nämlich mit derselben Waffe erschossen, die bereits achtzehn Jahre zuvor Ellis Vater niederstreckte. Damals war Ellis Mutter als Täterin im Visier der Ermittlungen, ihr konnte aber nie etwas nachgewiesen werden. Den Damen der Familie Gint bleibt nun nichts anderes übrig, als gemeinsam zu ermitteln und Ellis Unschuld zu beweisen. Mit von der Partie ist auch Oma Frieda, die nicht nur sprichwörtlich die eine oder andere Leiche ausgräbt. Und schließlich ist alles ganz anders, als der Kommissar glaubt ... Meinungen zum Buch: Dieses herrlich schräge Buch hat mich so begeistert, dass ich es bereits zum 2. Mal gelesen habe. Und wieder konnte ich es nicht aus der Hand legen. Mit unglaublichem Wortwitz, einem Talent, die Situationen auf den Punkt genau hoch zu kochen und einem berührenden Anteil von tragischen bis innigen Momenten, hat die Autorin ein Werk geschaffen, das Seinesgleichen sucht. Ich würde jederzeit mehr Sterne vergeben und kann dieses Buch wirklich von Herzen empfehlen. (Mona F. auf Amazon) Dieses Buch enthält wirklich alles, was ein unterhaltsamer Krimi braucht: Sehr viel Spannung und Humor, aber auch einen Hauch Romantik - und einen roten Faden, der sich durch die gesamte Handlung zieht. Es macht definitiv Lust auf mehr und ich freue mich schon auf eine Fortsetzung! (DTL auf Amazon)

Autor(en) Information:

Zarah Philips, geboren 1969, ist eine Hamburger Kapitänstochter und liebt das Element Wasser. Sie schnorchelt und schwimmt für ihr Leben gern und nutzt die Alster als zweites Wohnzimmer. Sie liebt kleine und große Menschen, Kunst und fremde Kulturen und ist begeisterte Mutter von drei Kindern. Letzterer Umstand hat ihr eine vielseitige Berufsbiographie geschenkt: Zarah war im Controlling, in den PR, als Assistentin und als Therapeutin vornehmlich für seelische Belange tätig. "Lauter Leichen" ist ihr erster Roman.