der OnleiheVerbundHessen. ¬Den¬ Krebs überleben

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wie sehr unsere Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf die Prävention von Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Allergien oder Osteoporose hat, konnte in zahlrei-chen Studien bestätigt werden. Dass aber eine Ernährungs¬umstellung maßgeblich dazu beiträgt, einer Krebserkran¬kung vorzubeugen oder nach einer Krebsdiagnose sogar die Überlebenschancen zu steigern, wird zu wenig beachtet. Und doch: Forschungen zeigen, dass viele Lebensmittel, die Krebs vorbeugen, dazu verhelfen können, diesen auch zu bekämpfen. Die neuesten Erkenntnisse stellt Dr. Barnard, renommierter Arzt und Krebsforscher, in seinem bahnbre¬chenden Buch DEN KREBS ÜBERLEBEN vor. Ganz oben auf der Liste der Nahrungsmittel, die aus un¬serem Speiseplan herausgestrichen werden sollten, stehen alle Lebensmittel, die Hormone beeinflussen und damit das Krebswachstum fördern. Stattdessen wird eine ballaststoff¬reiche, fettarme und fleischlose Ernährung gewählt, weil sie die Östrogene reduziert und den Darm entschlackt. Auch Milchprodukte sollten weitestgehend vermieden werden, da sie laut Studien u. a. das Prostatakrebsrisiko erhöhen. Wahre Krebskiller sind Antioxidantien, die reichlich in Obst und Gemüse vorkommen. Auch Vitamine und Spurenele¬mente, die das Immunsystem stärken, sind sehr wichtig für die Krebsbekämpfung. Dass unsere Lebensmittel Heilmittel sind, wenn sie richtig gewählt werden, zeigt das Praxishandbuch. Detaillierte In¬formationen über die verschiedenen Obst- und Gemüsesor¬ten und ihre hohe Konzentration an schützenden Substan¬zen, viele Tipps über die verschiedenen Zubereitungsarten und leicht nachzukochende Rezepte erleichtern den Ein¬stieg in eine sehr bewusste Ernährungsweise. "Dieses Buch ist nicht nur für jeden Krebskranken von beson¬derem Nutzen, sondern kann allen Menschen dabei helfen, die Ernährung auf einen gesünderen Weg zu bringen." - Vegetarian Journal

Autor(en) Information:

Dr. Neal D. Barnard ist einer der führenden Forscher über den gesundheitlichen Einfluss von Ernährung in den USA. In mehreren Langzeitstudien konnte er u. a. die Wirksamkeit einer pflanzlichen Ernährung bei Diabetes aufzeigen. Dr. Barnard ist Professor für Medizin an der George Washington Universität, USA, und Präsident der Organisation "Physicians Committee for Responsible Medicine". Er ist Autor zahlreicher Bücher, seine wissenschaftlichen Artikel wurden in renommierten Journals wie Diabetes Care, The American Journal of Cardiology und Scientific American veröffentlicht