der OnleiheVerbundHessen. Skrupellos

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

10 Jahre nach der Finanzkrise und 25 Jahre nach dem Erscheinen von "Nieten in Nadelstreifen" sind Verantwortungsgefühl und Vorbildcharakter noch immer Mangelware. Die Skandale um Volkswagen, Deutsche Bank,  Ergo und Co. zeigen, dass sich trotz vollmundiger Versprechen nichts geändert hat. Dieses Buch zeigt: Fehlverhalten ist der Normalzustand. Schlimmer noch: Krisen haben ihren bedrohlichen Charakter verloren. Manager nutzen sie aktiv um interne Restrukturierungen zu rechtfertigen und Forderungen in der Politik und der Öffentlichkeit durchzusetzen: Stellenstreichungen, Sparpläne, Subventionen - bei gleichzeitiger Boniauszahlung.

Autor(en) Information:

Nicolas Lieven (*1968) ist Wirtschafts- und Politikredakteur beim NDR. Davor hat er lange als Redakteur bei der Financial Times Deutschland und als Medientrainer gearbeitet. Seit rund 15 Jahren ist er Kolumnist bei Radio Eins (RBB).