der OnleiheVerbundHessen. ¬Ein¬ tierischer Fall

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ein gemeiner Tierfänger versetzt eine ganze Stadt in Schrecken. Er entführt alle Hunde und Katzen, die er in seine langen Finger kriegen kann. Als auch der kleine Rauhaardackel von Markus auf geheimnisvolle Weise verschwindet, machen sich die DREI auf die Suche. Doch die Fährte verläuft keineswegs geradeaus. Über viele Umwege erkennen Maria, Markus und Karl das ganze Ausmaß dieses tierischen Falls. Die Spur führt in das Versteck einer Schlepperbande. Und plötzlich müssen die DREI aufpassen, dass es ihnen nicht genauso ergeht wie den entführten Tieren. Jörg Hagemann wurde 1965 in Wolfenbüttel geboren. Als kleiner Junge stibitzte er eine Geschenkpapierrolle von seinem Vater und schrieb Abenteuergeschichten und Gedichte auf die Rückseite. Später studierte er in Braunschweig Deutsche Literatur, Sprache und Geschichte. Sein beruflicher Weg führte ihn als Autor und Texter über Hamburg nach München, wo er mit seiner Familie lebt. Heute schreibt Jörg Hagemann Kriminalgeschichten für Kinder.

Autor(en) Information:

Jörg Hagemann wurde 1965 in Wolfenbüttel geboren. Als kleiner Junge stibitzte er eine Geschenkpapierrolle von seinem Vater und schrieb Abenteuergeschichten und Gedichte auf die Rückseite. Später studierte er in Braunschweig Deutsche Literatur, Sprache und Geschichte. Sein beruflicher Weg führte ihn als Autor und Texter über Hamburg nach München, wo er mit seiner Familie lebt. Heute schreibt Jörg Hagemann Kriminalgeschichten für Kinder.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können