der OnleiheVerbundHessen. Pilger, Priester und Propheten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Souverän und lebensnah erkundet Robert Knapp die religiösen Alltagserfahrungen der einfachen Menschen in der antiken Welt. Zugleich zeigt er, wie die unterschiedlichen Gesellschaftsschichten an "übernatürliche Kräfte" glaubten und wie die Welt der Götter ihre Lebenswirklichkeit prägte. Juden, Christen und Heiden: In ihren Nöten und Bedürfnissen unterschieden sich die Menschen der antiken Welt kaum. Meisterhaft schildert Robert Knapp die religiösen Glaubenswelten, Vorstellungen und magischen Praktiken, mit denen die Menschen ihren Alltag und ihre Sorgen bewältigten. Zugleich zeichnet er ein farbiges Bild von den Riten und Kulten im Römischen Reich und zeigt, wie sich die einfachen Leute täglich mit dem "Übernatürlichen" auseinandersetzten. In dieser spannenden und informativen Darstellung werden die Gemeinsamkeiten von Heiden, Juden und Christen deutlich. Robert Knapp führt uns in eine fremde Welt und enthüllt die Hoffnungen, Sorgen und Ängste der einfachen Menschen im Römischen Reich. Ein großartiges Panorama der antiken Welt, bevölkert von Priestern, Propheten, Wundertätern und Wahrsagern.

Autor(en) Information:

Robert Knapp, geboren 1946 in den USA, ist emeritierter Professor für alte Geschichte in Berkeley, University of California. Er ist einer der international ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der antiken Alltagsgeschichte. Neben der Epigraphik gilt sein besonderes Forschungsinteresse den Mittel und Unterschichten im Römischen Reich.