der OnleiheVerbundHessen. Scham und Schande

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Eine fesselnde und erstaunliche Geschichte, die mit jedem Tag aktueller wird "Scham und Schande" ist ein vor Fantasie schäumendes Märchen über ein ungenanntes Land, das "nicht ganz Pakistan" ist, und der Roman, der für Salman Rushdies modernen Klassiker "Die satanischen Verse" den Weg bereitete. In dieser grandiosen Geschichte über ein fortwährendes Duell zwischen den Familien zweier Männer - der eine ein gefeierter Kriegsführer, der andere ein hemmungsloser Liebhaber des Vergnügens - schildert Rushdie brillant eine Welt, die zwischen Ehre und Demütigung gefangen ist.

Autor(en) Information:

Salman Rushdie, 1947 in Bombay geboren, studierte in Cambridge Geschichte. Mit seinem Roman "Mitternachtskinder" wurde er weltberühmt. Seine Bücher erhielten renommierte internationale Auszeichnungen, u.a. den Booker Prize, und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. 1996 wurde ihm der Aristeion-Literaturpreis der EU für sein Gesamtwerk zuerkannt. 2007 schlug ihn die Queen zum Ritter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können