der OnleiheVerbundHessen. ¬Der¬ Erdbeerbaum

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der Erdbeerbaum ist nicht nur der größte und älteste, sondern auch der schönste Baum auf der ganzen Welt. Jeden Tag treffen sich die vier Freunde Anna, Ole, Samuel und Merenda bei ihm. Eines Tages jedoch wird der Baum krank. Seine Blätter werden schwarz, und er beginnt zu sterben. Schnell sperren die Erwachsenen ihn mit einem Band ab. Der kranke Baum sei gefährlich, sagen sie. Weil die Freunde ihren Baum nun nicht mehr besuchen dürfen, machen sie sich auf die Suche nach einem neuen Treffpunkt. Sie wissen nicht, dass das Schicksal des Erdbeerbaumes allein von ihnen abhängt. Ihre Wege führen sie über steile Felsen, durch geheimnisvolle Höhlen, übers Eis und durch die Wüste. Ob die Freunde ihren Erdbeerbaum am Ende retten können? Eine besondere Geschichte über Nachhaltigkeit und darüber, wie in der Natur alles mit allem zusammenhängt: für Kinder ab 8 Jahren.

Autor(en) Information:

Anne Erwand wurde in München geboren und ist dort aufgewachsen. Seit ihrem Soziologiestudium in Wien lebt und arbeitet sie in Österreich. Ihre vielfältigen Tätigkeiten eint ein Ziel: die Welt ein Stückchen nachhaltiger zu machen - ob als freie Journalistin, als Absolventin des Lerngangs "Pioneers of Change", als ehemalige Leiterin des Bereichs Nachhaltigkeitspolitik einer Umwelt-NGO oder als Mitgründerin des Wohnprojekts Hasendorf.