der OnleiheVerbundHessen. Pferde

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Was ist ein Pferd, und warum üben Pferde eine solche Faszination auf Menschen aus? Jenny Friedrich-Freksa erkundet in ihrem Essay das Wesen von Pferden, ihre Neugier und Intelligenz, aber auch ihre Schönheit, ihre Sturheit und ihren Humor. Sie erzählt von ihren eigenen Erfahrungen - sie reitet seit ihrer Kindheit - und greift Erkenntnisse aus Verhaltensforschung und Kulturgeschichte auf. Lange waren Pferde eine Sache der Männer. Heute reiten vor allem Mädchen und Frauen. Warum ist das so? Eine Liebeserklärung an Pferde und an das einzigartige Gefühl der Freiheit, das man auf ihrem Rücken erlebt - und ein Nachdenken über die kostbare Beziehung zwischen Mensch, Tier und Natur.

Autor(en) Information:

Jenny Friedrich-Freksa, geboren 1974 in Berlin, studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Hochschule der Künste Berlin. Nach Aufenthalten in Paris, Genf und Rom arbeitete sie für die Süddeutsche Zeitung in München. Heute ist sie Chefredakteurin der Zeitschrift Kulturaustausch in Berlin. Jenny Friedrich-Freksa reitet seit ihrer Kindheit.