der OnleiheVerbundHessen. Grundlagen der Hydraulik

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Um Produkte konkurrenzfähig zu machen oder zu erhalten, müssen moderne Fertigungsprozesse ständig rationalisiert werden. Ziel ist eine Erhöhung des Automatisierungsgrades. Die sich daraus ergebenden Probleme lassen sich oftmals nur durch den Einsatz fluidischer Systeme lösen, das sind hydraulisch und pneumatisch arbeitende Systeme. Das Lehrbuch vermittelt in gestraffter Form das wesentliche Grundlagenwissen, wobei insbesondere auf ölhydraulische Systeme eingegangen wird. Vorgestellt werden neben dem physikalischen Grundlagenwissen die zur Anwendung kommenden Bauteile unter Beachtung ihres spezifischen Verhaltens innerhalb des hydraulischen Systems (Hydropumpen, Hydromotoren, Hydrozylinder, Hydroventile, Servoventile) sowie Zubehörteile, Hydrosysteme, Schaltpläne und Hydrauliköle. Das Buch enthält praxisorientierte Übungsaufgaben mit kompletten Lösungen.

Autor(en) Information:

Dr.-Ing. Horst-W. Grollius arbeitete in leitenden Positionen in der Industrie und war Professor für Konstruktionstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können