der OnleiheVerbundHessen. Harz

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Wo das Gute böse ist, wo das Recht falsch, wo die Dunkelheit hell ist und die Toten leben Die sechsjährige Liv lebt auf einer dänischen Insel - in einem Container hinter dem ländlichen Hof ihrer Eltern. Dort versteckt ihr Vater Jens sie, denn keiner soll das Mädchen finden, keiner soll es ihm wegnehmen. Jens ist ein krankhafter Sammler, getrieben von der Angst, seine einzige Tochter zu verlieren. Und so lebt das Mädchen versteckt zwischen selbst gezimmerten Särgen und in Harz konservierten Tieren ein sorgsam von der Außenwelt abgeschirmtes Leben. Doch als eines Tages ein Fremder auf dem Hof auftaucht, kommt es zur Katastrophe ... Gelesen von Rubina Nath, Sandrine Mittelstädt und Max Urlacher. (Laufzeit: 7h 37)