der OnleiheVerbundHessen. Mutter, wann stirbst du endlich?

Seitenbereiche:

Mutter, wann stirbst du endlich?

Mutter, wann stirbst du endlich?

wenn die Pflege der kranken Eltern zur Zerreißprobe wird

Autor*in: Rosenberg, Martina

Jahr: 2013

Sprache: Deutsch

Umfang: 256 S.

Verfügbar

4.3

Inhalt:
Das Debattenbuch zum Thema "Pflege im Alter" Martina Rosenberg erzählt die authentische Geschichte einer ganz normalen Familie, für die das Leben durch die Extrembelastung der Pflege der schwer kranken Eltern zum Albtraum wurde. Es ist die Geschichte ihrer eigenen Familie. Die Mutter erkrankt an Demenz, der Vater erleidet einen Schlaganfall, und Schritt für Schritt muss die Tochter die Verantwortung und Organisation des elterlichen Lebens übernehmen. Verzweifelt versucht sie, allen Anforderungen gerecht zu werden - und scheitert, bis nach neun Jahren nur noch der Wunsch übrig bleibt: Mutter, wann stirbst du endlich? Auf eindrückliche Weise gibt dieser zuweilen erschreckend ehrliche Bericht all jenen eine Stimme, die ungewollt zu den Eltern ihrer Eltern werden, und dokumentiert die Verzweiflung derer, die von Politik und Gesellschaft mit dieser Verantwortung allein gelassen werden.
Autor(en) Information:
Martina Rosenberg wurde 1963 am Ammersee geboren als jüngstes von drei Kindern und einzige Tochter. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt kehrte sie mit ihrer Familie nach Deutschland und in ihr Elternhaus zurück. Sie absolvierte ein BWL-Studium mit Fachrichtung Marketing und arbeitete über sieben Jahre lang als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit für das Rote Kreuz. In dieser Zeit schloss sie ein Fernstudium als Journalistin ab. Martina Rosenberg lebt mit ihrem Mann, der gemeinsamen Tochter und ihrem Hund südlich von München.

Titel: Mutter, wann stirbst du endlich?

Autor*in: Rosenberg, Martina

Verlag: Blanvalet-Verlag

ISBN: 9783641096755

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Gesundheit, Kranken- & Altenpflege

Dateigröße: 800 KB

Format: ePub

5 Exemplare
4 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
168
Durchschnittliche Bewertung: