e-Ausleihe. Unterstützung beim Essen und Trinken durch ehrenamtliche Hospizbegleiter

Seitenbereiche:

Languages:

Unterstützung beim Essen und Trinken durch ehrenamtliche Hospizbegleiter
Unterstützung beim Essen und Trinken durch ehrenamtliche Hospizbegleiter

Contents:

Unterstützung Schwerkranker und Sterbender beim Essen und Trinken erfordert medizinisch-pflegerische Kompetenzen. Nicht selten aber werden ehrenamtliche Hospizbegleiter um Hilfe gebeten. Viele Hospiz- und Palliativeinrichtungen bieten das nicht an, weil sie hinsichtlich Komplikationen und Versicherungsschutz Bedenken haben. Andere haben sich noch nicht explizit mit diesem Thema auseinandergesetzt. Das Buch bietet eine Orientierung und soll Vorsitzende und Leitungsverantwortliche befähigen, den Sachverhalt in ihren Einrichtungen individuell ins Gespräch zu bringen und zu klären. Es werden fachliche Hintergründe erläutert und Ansätze hinsichtlich Schulung, Beauftragung, Dokumentation, Versicherung und juristischer Rahmenbedingungen geboten.

Author text:

Dr. Margit Gratz, Hospiz St. Martin, Stuttgart, Gesamtleitung. Silke Kastner, Hospizverein Bamberg, Krankenpflege, Palliative Care M. A. Univ. Bremen. Dr. Gesine Walz, Fachanwältin für Medizinrecht, ehrenamtliche Hospizbegleiterin, Stuttgart.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können