e-Ausleihe. Fernweh - Die Reisereportage - Steiermark Vinschgau

Seitenbereiche:

Languages:


Contents:

Auf der Weinstraße durchs Land der Habsburger Sensationen gibt es keine, hier im Südosten Österreichs, wo die Hügel bewaldet sind und die Weinberge ganz im Süden fast fließend ins Nachbarland Slowenien übergehen. Dafür Ruhe, Beschaulichkeit und viel ländliche Idylle. Reife Trauben an den Rebstöcken und goldglänzende Kürbisse auf den Feldern, dazwischen Trutzburgen und schmucke Ortschaften, die schon lange kein Habsburgerreich mehr gegen Feinde aus dem Osten verteidigen müssen. Dazu musizierende Familien in heimeligen Buschenschanken, Wanderwege, Reitpfade und eine Hauptstadt, Graz, die nicht nur mit südländischem Flair aufwartet, sondern auch mit allerhand Kultur - historischtraditioneller wie avantgardistischer. VINSCHGAU: Von Apfelblüten, eigensinnigen Menschen und dem Wandel der Zeit Gelebt hat man im Vinschgau schon immer vom Obstanbau - das milde Klima und ein optimaler Boden machen es möglich. Mittlerweile ist der Südtiroler Landstrich zwischen Meran und dem Reschenpass eine einzige Apfelplantage. Doch dazwischen lässt sich allerhand Sehenswertes entdecken: Benediktiner-Klöster, und Churburgen, Rittersäle und echte Grafen, erfolgreiche Winzerinnen und weltabgeschiedene Bauernhöfe - der Vinschgau ist ein einziges Juwel.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können