e-Ausleihe. Dieser verfluchte Baum

Seitenbereiche:

Languages:


Contents:

"Äääääch-wächäch-wääääääch!", stöhnt der Baum. Wieder liegt in seiner Nähe ein Toter. Die Fichte bringe Unglück, sagen sie in diesem Dorf im Allgäu, wo fast alle an Spuk und Übersinnliches glauben. Das ist vermutlich Quatsch, denken Hendrik, Eddi und Ida. Also gehen sie der Sache mit scharfem Verstand auf den Grund. Doch bevor sie auf eine faszinierende Spur stoßen, muss sich Hendrik fragen, ob er selbst von einem Spuk befallen ist: Er hat nicht nur auf einmal ein erstaunliches Wissen über Bäume, sondern auch seltsame Lähmungen. Muss er etwa um sein Leben fürchten? Weitere schaurige Abenteuer mit Hendrik, Eddi und Ida: "Das schaurige Haus" "Die Krähe am unheimlichen See"

Author text:

Martina Wildner, geboren 1968 im Allgäu. Nach einigen Semestern Islamwissenschaften in Erlangen studierte sie an der Fachhochschule Nürnberg Grafikdesign. Sie lebt als freie Autorin mit ihrer Familie in Berlin. Bei Beltz & Gelberg veröffentlichte sie unter anderem die Romane "Jede Menge Sternschnuppen" (Peter-Härtling-Preis für Kinderliteratur), "Königin des Sprungturms" (Deutscher Jugendliteraturpreis) sowie die schaurigen Abenteuer mit Hendrik, Eddi und Ida: "Das schaurige Haus" (nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis), "Die Krähe am unheimlichen See" und zuletzt "Dieser verfluchte Baum".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können