der OnleiheVerbundHessen. M

Seitenbereiche:

Langues:


Contenu:

war irgendwie anders als sonst." Mit diesen Worten beauftragt Mia Bischof die Detektei Liebergesell, nach ihrem Freund zu suchen. Tabor Süden und seinen Kollegen kommt die Frau von Anfang an seltsam vor. Sie sehen ihr ungutes Gefühl bestätigt, als im Umfeld des Vermissten Hinweise auf Kontakte zur Neonazi-Szene auftauchen. Mia bestreitet das vehement und Süden schiebt seine persönlichen Bedenken beiseite - bis seine Kollegen in höchste Gefahr geraten und um ihr Leben fürchten müssen ...

Informations sur l’auteur:

Friedrich Ani, 1959 in Kochel geboren, lebt als Schriftsteller und Drehbuchautor in München. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Ce site web utilise des cookies - pour plus d'informations à ce sujet et sur vos droits en tant qu'utilisateur, veuillez consulter notre politique de confidentialité en bas de page. Cliquez sur "J'accepte" pour accepter les cookies et visiter directement notre site.

Ce site web utilise des cookies - pour plus d'informations à ce sujet et sur vos droits en tant qu'utilisateur, veuillez consulter notre politique de confidentialité en bas de page. Cliquez sur "J'accepte" pour accepter les cookies et visiter directement notre site.