der OnleiheVerbundHessen. Erst denken, dann essen

Seitenbereiche:

Langues:


Contenu:

Abnehmen ist keine Wissens-, sondern eine Willensfrage. Das Grundproblem: Essen ist oftmals mit den falschen Gefühlen - wie Kummer oder Stress - verknüpft. Diese Verbindungen sind schwer zu durchbrechen, wenn sie in der Kindheit falsch "erlernt" werden. Genau hier setzt die Ernährungspsychologie an. Ziel dieser jungen Wissenschaft ist es, unsere Gewohnheiten mit Strategien aus der Psychologie zu ändern. Bastienne Neumann kann davon selbst ein Lied singen. Jahrelang kämpfte sie gegen ihre überschüssigen Kilos an. Eng verknüpft mit ihrer eigenen Geschichte, möchte sie nun andere motivieren und ihnen helfen, die Kontrolle über ihr Essverhalten zurückzubekommen. Mit dem kombinierten Wissen aus der Ernährungswissenschaft und der Psychologie hat sie Methoden entwickelt, mit denen man genau das erreicht.

Informations sur l’auteur:

Bastienne Neumann weiß genau, wie es sich anfühlt, übergewichtig zu sein und darunter zu leiden. Da sie es nicht geschafft hat, mit den üblichen Diäten abzunehmen, hat sie sich kurzerhand dazu entschieden, selbst Ernährungswissenschaften zu studieren, um ihren Körper und die Problematik des Essens besser zu verstehen. Seither beschäftigt sie sich intensiv damit und hat nebenbei einfach mal 30 Kilo abgenommen. Ihr Podcast Ernährungspsychologie leicht gemacht ist fester Bestandteil der aktuellen Topcharts.