der OnleiheVerbundHessen. Psychiatrie

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der Psychiater Wolf Kerrmann arbeitet an der Einführung des Psychopharmakons Serenata. Das Medikament vollbringt das Unmögliche bei aussichtslosen Fällen. Aber zu welchem Preis? Bizarre Selbstmorde scheinen einen Zusammenhang mit Serenata zu haben. Berichte an die Zuständigen bleiben ungehört. Der Einsatz von Serenata wird verbreitert, sogar Drogensucht soll heilbar sein. Die opiatsüchtige Anästhesistin Jasmin Nerhaus, eine Freundin Wolfs aus der Studienzeit, soll die erste Patientin sein. Weil Wolf seinen Chef, den Pharmakonzern und Jasmin nicht von der Gefährlichkeit Serenatas überzeugen kann, beginnt er auf eigene Faust zu ermitteln ...

Autor(en) Information:

Martin Kleen, geboren 1965 in Erlangen und in Franken aufgewachsen. Studium der Medizin ebenfalls in Erlangen, danach fünf Jahre medizinische Grundlagenforschung und Habilitation in München. Anschließend vier Jahre Tätigkeit als Anästhesist und dabei Sammlung von Stoff für viele noch zu schreibende Romane. Berufsbegleitendes Managementstudium. Von 2002 bis 2004 Arbeit in der medizintechnischen Industrie. Seit 2005 arbeitet er wieder als Anästhesist in einer Münchner Klinik.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können