der OnleiheVerbundHessen. Yoga für den Beckenboden

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Muskelarbeit des Beckenbodens ist willentlich steuerbar, auch wenn sich viele Frauen dessen nicht bewusst sind. Dieser Körperbereich mit seinem Einfluss auf Haltung, Wohlbefinden, Organtätigkeit, Gefühle und Ausstrahlung kann gezielt über yogische Techniken harmonisiert und trainiert werden. Lernen Sie den Beckenboden in seiner ganzen Komplexität kennen und beginnen Sie dann - angeleitet in Wort und Bild - gezielt zu üben. Je nach Zeit oder Bedürfnis wählen Sie das individuell Passende aus: Die Asanas und Entspannungsübungen bieten die optimale Möglichkeit, sich einfühlsam mit der eigenen Mitte zu befassen, dienen aber auch als wertvolle Prophylaxe für Blaseninkontinenz, Rückenschmerzen sowie Knie- und Hüftprobleme. Frauen nach der Entbindung, mit Prämenstruellem Syndrom und in den Wechseljahren finden eigens zusammengestellte Übungen.

Autor(en) Information:

Christiane Wolff ist staatliche geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin mit Zusatzqualifikation Rückenschule. Darüber hinaus ist sie lizenzierte Pilates-Instruktorin sowie Yoga-Lehrerin und unterrichtet als Fachreferentin und Ausbildungsleiterin alle Facetten des Pilates-Programms.