der OnleiheVerbundHessen. FuckUp

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Nur weil wir in einer Gesellschaft leben, die sich aus historischen Werten heraus schwer damit tut, Scheitern zu akzeptieren, heißt es nicht, dass dieser Anspruch auch heute noch Maßstab für alles sein muss. Mit "FuckUp. Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen" lernt der Leser, sich mit der Möglichkeit einer Krise und des Scheiterns auseinanderzusetzen. Er erfährt, wie er im beruflichen Kontext proaktiv mit Scheitern umgehen und welche Maßnahmen er ergreifen kann, um es zu vermeiden. Scheitern ist in den allermeisten Fällen keine Wertung der Person, sondern ein biografisches Ereignis, das Zeit braucht, um verarbeitet werden zu können. Der Autor kennt den internationalen Erfolg durch Expansion und Aufschwung genauso wie die Insolvenz seines Unternehmens und die damit verbundenen täglichen Herausforderungen. Das Buch ist kein theoretisches Werk mit abstrakten Abhandlungen, sondern beinhaltet ganz konkret das Erleben des Autors, ohne seine Geschichte in den Vordergrund zu stellen. Ein Betroffener erkennt sich selbst und zieht daraus einen direkten Nutzen. Wer mitten drinsteckt in einem Prozess des Scheiterns, bekommt hier genauso Tipps und Hinweise an die Hand wie jeder, der dem vorsorgen möchte. "FuckUp. Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen" ist das Buch für einen anderen Umgang mit unserer Fehlerkultur.