e-Ausleihe. Alice im Wunderland

Seitenbereiche:

Languages:


Contents:

Turbulent, absurd und unheimlich sind die Ereignisse, die Alice im Wunderland widerfahren. Henrik Albrecht hat etwas Besonderes aus dem Stoff gemacht. "Es ist wirklich ein Wunderland, in das Alice nach ihrem Sturz in den Kaninchenbau gerät. Eine Wunderwelt dargestellt von dem mächtigen Orchesterklang der NDR Radiophilharmonie. Zunächst spaziert Alice unbekümmert durch diese bunte Welt, doch drohen ihr im weiteren Verlauf ihres Abenteuers üble Gefahren. Fast ertrinkt Alice in ihren eigenen Tränen und riesige Klangwellen scheinen sie im Tränenmeer zu überrollen. Die Herzkönigin will unbedingt ihre Macht durchsetzen und pocht mit Pauken und Trompeten auf ihr Recht, jedem den Kopf abschlagen zu dürfen. Auf der verrückten Teeparty kann man ein 'Nichtgeburtstagsständchen' hören. Sehr seltsam! Doch vielleicht ist ja alles nur ein Traum und löst sich hinterher in Wohlklang auf?!" Henrik Albrecht

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können